Automechanika Frankfurt 2020 – Internationaler Branchentreff setzt Zukunftstrends

Die Automechanika Frankfurt ist laut eigenen Angaben die internationale Leitmesse der Automobilbranche, wenn es um Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management und Service geht. 2018 feierte die alle zwei Jahre stattfindende Messe erfolgreich ihr 25-jähriges Bestehen mit vielen Innovationen und Themen rund um die Automobilindustrie. 2020 darf man dann durchaus gespannt sein, ob die Messe ihre jüngst erlangten Besucher- und Ausstellerrekorde noch toppen wird. Die Automechanika öffnet vom 8. Bis zum 12. September 2020 wieder ihre Türen für die Fachbesucher aus aller Welt – 2018 waren bereits rund 136.000 aus 181 Ländern zur Frankfurter Messe angereist. Mehr als 5.000 Unternehmen zeigten damals auf rund 315.000 Quadratmetern Gesamtfläche ihre neusten Produkte und innovativen Lösungen. Die Trends der damaligen Veranstaltung 2018 waren dabei Digitalisierung, saubere Fahrzeuge und Classic Cars. 

Detlef Braun, der Geschäftsführer der Messe Frankfurt, wurde in den Medien mit den stolzen Worten zitiert: „Die 25. Ausgabe der Automechanika Frankfurt war die größte und internationalste in ihrer Geschichte.“ Noch nie sei eine Automechanika so zukunftsorientiert gewesen zitierte Braun die Kundenstimmen von der Messe. Auch sonst sei die Stimmung unter den Verbänden und Ausstellern – viele hatten bereits 1971 die Gründung der Automechanika Frankfurt mit initiiert – sehr positiv gewesen. Auch die Fachmesse REIFEN hat in der Automechanika ein neues Zuhause gefunden. 

Sicher und umweltfreundlich unterwegs

Die Aussteller und Unternehmen präsentieren auf der Automechanika Frankfurt ihr breites Sortiment an Komponenten, Werkzeuge und Ersatzteile für die sogenannten Nutzfahrzeuge. Dem rapiden Wandel in der Automobilbranche der vergangenen Jahre geschuldet werden auf der Automechanika Schwerpunkte auf die Gebiete der Elektrifizierung, Digitalisierung, Elektronische Systeme wie Abstandsregeltempomat, Spurhalteassistent sowie Notbremseassistent gesetzt. Diese sollen Nutzfahrzeuge wie Lkw, Busse und Transporter in Zukunft sicherer und bedienfreundlicher machen. Dazu werden auf der Messe 2020 wieder themenspezifische Workshops angeboten. Unter anderem können sich die Fachbesucher für zertifizierte Fortbildung rund um radar- und kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme anmelden. Diese elektronischen Systeme stellensicher, dass moderne Lkw und Busse sparsam, umweltfreundlich und sicher unterwegs sind. Die Automechanika Frankfurt eröffnet somit seinen Besuchern aus Industrie, Werkstatt und Handel die Chance, um neue Märkte zu erschließen und Zielgruppen zu erweitern.  

Mobilität der Zukunft mit dem Auto

Wie wichtig die Automechanik Frankfurt ist zeigt die rege Teilnahme der ausstellenden Unternehmer. Die Qualität bewegt sich dabei auf höchstem Niveau, sodass sich die Besucher auf ein breitgefächertes Angebot freuen dürfen. Viele namhafte Hersteller und Zulieferer aus den Bereichen Teile, Zubehör, Ausrüstung, Service und Management geben sich die Ehre. Darunter sind unter anderem die Firmen Bosch, Continental, Hella, Schaeffler, Thule und viele weitere vertreten. In der Frankfurter Messehalle wird sich auf der Automechanika alles um die Mobilität von morgen drehen. Aber auch Themenbereich wie autonomes Fahren oder die Werkstatt der Zukunft werden aufgegriffen. Besonders reizvoll für die Aussteller 2018: Die innovativsten Produkte und Konzepte wurden mit dem Automechanika Innovation Award prämiert und in einer Sonderausstellung vorgeführt. 

Kulinarsich Eindruck am Messestand schinden 

Natürlich darf auf so einer erfolgreichen Messe ein ebenso außergewöhnlich wie innovatives Catering nicht fehlen. ELEMENTS CATERING aus Frankfurt ist auf Messecatering spezialisiert und Ihr Profi-Caterer für erlesene wie genussvolle Gastronomie im Eventbereich. Der erste Eindruck zählt ja bekanntlich und deshalb geben wir als Caterer immer unser Bestes, um zu überzeugen. Garantiert hochwertige Produkte und eine frische Zubereitung sind für uns ebenso selbstverständlich wie zuverlässiger und kundenorientierter Service. ELEMENTS CATERING steht für erstklassige Messebewirtung. Ob Fingerfood, Standcatering oder Standparty – gutes Essen ist immer ein Publikumsmagnet und Gäste, die sich wohlfühlen, verweilen länger und kommen gerne wieder. Wir sind Ihre kulinarische Unterstützung auf Veranstaltungen wie Messen, Konferenzen oder Seminaren im Raum Frankfurt.

Planen Sie Ihr Catering mit uns ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Messe-Erfahrung und unserer Liebe zum Catering. Kurze Wege, hohe Flexibilität und Termintreue sind unsere Stärken. Wir statten auch Ihren Messestand gerne mit unserem Catering aus. Bei ELEMENTS EVENTDESIGN können Sie zudem auch die passenden Möbel für Ihre Veranstaltung mieten. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne mit der Planung weiter. Von der Standparty bis zum hochkarätigen Groß-Event – wir sind Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um Messecatering im Raum Frankfurt geht, auch auf der Automechanika Frankfurt. 

 

Zu den wichtigsten Ausstellungssektoren auf der Automechanika zählen unter anderem: Zubehör, Ersatzteile und Komponenten, elektronische Bauteile, Konnektivität, Diagnose und Reparatur, Reifen und Räder, Karosserie, autonomes Fahren sowie Werkstatt- und Händlermanagement. Denn die Automechanika Frankfurt will auch als zukunftsorientierte Messe gesehen werden und ist in vielen Bereichen der Zeit voraus. Aussteller und Händler stehen den Besuchern Rede und Antwort wenn es um Zukunftstechnologien und Elektromobilität geht, aber auch Robotik und künstliche Intelligenz. In der Frankfurter Festhalle gehören auch neue Ladetechnologien für Nutz- und E-Fahrzeuge und Konnektivitätslösungen für Werkstätten sowie Vorträge und Weiterbildungsworkshops zum Programm.

Programm-Highlights dese Messe

Besonders bunt wird es auf der Automechanika 2020 in Frankfurt beim „Body&paint“ Weltmeisterschaft. Zum ersten Mal findet der erste internationale Lack % Karosserie Wettbewerb der Messegeschichte statt. Werkstattprofis reisen für das große Final vom 8. Bis 12. September nach Frankfurt an. Im Vorfeld treten die Wettbewerber auf sechs Automechanika Shows weltweit mit veredelten Fahrzeugen gegeneinander an. In sechs Austragungsländern – England, Südafrika, China, Dubai, Mexiko und Deutschland müssen die Teilnehmer eine Motorhaube gestalten und sich beim Design vom Austragungsland der Automechanika inspirieren lassen. Eine fachkundige Jury bestimmt in jedem Land einen Gewinner, der dann ins Finale nach Frankfurt kommt. Fachbesucher können dann vor Ort ihren Favoriten zum Publikumssieger wählen. Man darf also auf die bunten Hauben gespannt sein…

Die Automechanika wird also zurecht als wichtigster Branchentreffpunkt für Neuerungen und Top-Themen des Aftermarkets gesehen. Auch das Business rund um die „Classic Cars“ kehrt 2020 nach Frankfurt zurück. Fans von Old- und Youngtimern kommen also garantiert auf ihre Kosten. Eine zukunftsorientierte Messe hat auch für den Nachwuchs was in Peto: Für alle, die sich schon immer für Autos und Autoberufe interessieren, gibt es auf der Automechanika Frankfurt die Gelegenheit selbst Hand an zu legen. Denn hier heißt es: Ran ans Auto und selber ausprobieren. Profis und Experten aus Unternehmen und Verbänden geben interessierten Besuchern gerne Einblicke in die verschiedenen Berufe rund ums Auto und da darf auch schon mal an der Karosserie geschraubt und gewerkelt werden. Passend dazu können die Messeteilnehmer bei den sogenannten „Mechanik Games“ ihr Werkstatt-Geschick zeigen. Beim Kolbenheben, Hau den Lukas, Bull Riding und weiteren Spielen gibt es für die erfolgreichsten Teilnehmer attraktive Geldpreise zu gewinnen. 

Die Automechanika Frankfurt 2020 wird mit vielen Highlights gespickt sein. Die Mischung aus Produktneuheiten und innovativen Mobilitätslösungen, Fachvorträgen, Trainings, Präsentationen, Wettbewerben und zertifizierten Workshops hat sich in der Vergangenheit bewährt und verspricht den Besuchern aus der ganzen Welt fünf spannende und informative Messetage.